Am Sonntag, den 26. November 2017 feierte der Kirchenchor Ried-Kaltenbach im Rahmen des „Cäcilien-Sonntags“ ein kleines Jubiläum – der Chor feierte sein 15-jähriges Bestehen.

Bei der traditionellen Feier nach dem Abendgottesdienst bedankte sich Pfarrer Erwin Gerst bei Chorleiter Josef Weiß für die Treue über die ganzen Jahre und überreichte ihm einen Regenschirm, damit er auch in Zukunft immer „trocken“ zu den Proben und Messen kommt.

Außerdem konnte der Chor ein besonderes Geschenk in Empfang nehmen. Die Gemeinden Ried, Kaltenbach und die Pfarre Ried-Kaltenbach überreichten stellvertretend Chorleiter Josef Weiß ein neues, zeitgemäßes E-Piano, welches vom Klavierbetrieb Manfred Jelemensky zur Verfügung gestellt wurde. Das Klavier ersetzt ein älteres Instrument, welches viel genutzt wurde. Das neue Instrument ist auf dem neuesten Stand der Technik und wird vom Kirchenchor sicherlich in Zukunft viel genutzt werden.

Der Kirchenchor Ried-Kaltenbach bedankt sich bei den Gemeinden Ried, Kaltenbach und der Pfarre für die großzügige Spende.