Am vergangenen Sonntag, den 08.09.2019, fand um 11:30 Uhr die Bergmesse am Spieljoch statt. Aufgrund der sehr schlechten Witterungsverhältnisse, feierte Pfarrer Erwin Gerst die Hl. Messe im Bergrestaurant der Spieljochbahn. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst wie in jedem Jahr durch die Bundesmusikkapelle Fügen – Musikanten, Vergeltsgott!.

Begleitet wurde der Zelebrant von den Kommunionhelfern Kathrin Eller, Lisi Anker und Stefan Greiderer sowie von seinen Ministranten.

Wenn man bei so einem Wetter zur Messe auf unseren Hausberg fährt, dann ist es einem ein wirkliches Bedürfnis und so war es nicht verwunderlich, dass alle 400 bis 500 Gläubigen aktiv mitgefeiert haben. Das wäre der Sinn der Eucharistie, dass sich JEDER aktiv beteiligt! Danke, es war eine wunderschöne Feier!

Liebe Familie Schultz, Euch allen gilt der nächste Dank! Danke für die Großzügigkeit, dass wirklich jeder, der an der Messe teilnehmen wollte, einen Gutschein für eine „freie Fahrt“ bekommen hat. Ausgegeben wurden über 900 Gutscheine! Danke Euch nochmals, zusammen mit eurem Team der Spieljochbahn, für die freundliche Aufnahme und für die wirklich perfekte Organisation der Fahrten, der Räumlichkeit für den Gottesdienst und natürlich auch für das Essen und Trinken und die Musik! Es war einfach BESTENS!

Das Paradies am Spieljoch hat halt leider einmal „ein Bad genommen“ und eine „Schneemaske aufgelegt“ – es muss auch einmal ausrasten können, aber jeder, der bei Sonnenschein schon einmal da war, weiß, dass es für Erwachsene und für Kinder einfach ein Traum ist da oben! Egal, in diesem Jahr war halt wirklich einmal der Herrgott das Wichtigste und im Nächsten soll er das auch bleiben und bitten wir ihn, a gscheits Wetter einzuplanen.

Danke auch allen, die in irgendeiner Weise mitgeholfen haben!