Im Marienmonat Mai macht die Volksschule Ried seit vielen Jahren an Stelle einer Schulmesse einen „Bittgang“. Dieser führte sie heuer zur „Grünitzkapelle“, wo unser Herr Pfarrer Erwin Gerst eine feierliche Andacht zelebrierte. Es ist sehr schön, dass den Schulkindern mit dem Bittgang schon Bewusstsein über dieses Brauchtum weitergegeben wird. Vielen Dank deshalb an die Familie Hotter, die die „Grünitzkapelle“ für den Bittgang zur Verfügung gestellt haben!