• Gottesdienste bis 27.12.2020 – wie geplant unter Einhaltung der aktuellen COVID-19 Bestimmungen
  • Gottesdienste vom 28.12.20 bis 17.01.21 müssen abgesagt werden – damit wir alle in Verbundenheit an das Hl. Messopfer denken und dieses ggf. im Fernsehen, Radio oder via Internet mitfeiern, werden an Sonn- und Feiertagen mittags 15 Minuten unsere Kirchenglocken läuten.
  • Eingetragene Messintentionen und Verstorbenengedächtnisse werden vom Pfarrer bei seinen täglichen Hl. Messen am Hausaltar eingeschlossen.
  • Unsere Kirchen bleiben für die Gläubigen geöffnet – bitte die geltenden COVID-19 Bestimmungen ausnahmslos einhalten!
  • Die Sternsingeraktion muss leider abgesagt werden! Türaufkleber liegen ab dem 05.01.2021 in den Kirchen auf und können gegen eine Spende gerne mitgenommen werden.
  • Die Dreikönigsweihe kann nicht in den Pfarrkirchen stattfinden. Der Pfarrer wird allerdings am 05.01.2021 um 12:00 Uhr diesen Segen für den Weihrauch, das Weihwasser und die Kreide von der Pfarrkirche Ried aus – gültig für alle, die zu Hause Weihwasser, Weihrauch und Kreide bereithalten, erteilen. Von 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr werden auch an diesem Tag die Glocken läuten und uns daran erinnern!
  • Unsere Pfarrämter bleiben für den Parteienverkehr geschlossen, können aber zu den üblichen Amtszeiten telefonisch oder per E-Mail kontaktiert werden.
  • Die Sprechzeiten des Pfarrers vor Ort entfallen. Auch er kann über die Rufnummern der Pfarrämter telefonisch erreicht werden.

Wichtige Informationen werden wir auf unserer Homepage seelsorgeraum.fuegen.at laufend aktuell halten. Bleiben wir also in diesen Zeiten über dieses Medium verbunden!

Bleibts alle gesund!