Die Uderner Landjugend fertigte uns heuer wieder die Erntedankkrone für Uderns, die auf einem alten Traktoranhänger mit vielen Erntegaben Platz fand. Leider konnte wegen des schlechten Wetters die traditionelle Erntedankprozession zur Plunggenkapelle nicht stattfinden. So fand die Segnung der Krone und der Erntegaben nach dem Festgottesdienst vor der Kirche statt. Danach durften die Kinder wie jedes Jahr die Erntegaben vom Anhänger mit nach Hause nehmen. Sehr schnell war der Wagen abgeräumt und die Erntedankkrone wurde dann in der Kirche gebracht und dort aufgestellt.

Der riesengroße und wunderschön verzierte Brotlaib, hergestellt und spendiert von der Fa. EZEB, wurde dann am Dienstag bei unserem Seniorennachmittag verzehrt. Wann bekommt man schon ein so hoch geweihtes Brot zu essen. Ein großes VERGELT’S GOTT allen für ihre Bemühungen und ihre Hilfe.