Am Samstag, den 4. Juni 2022 fand nach 2-jähriger Corona-Pause wieder ein Flohmarkt der Jungschar Ried-Kaltenbach statt. Bereits in den Tagen vor dem Flohmarkt wurde von unserer Jungschar-Leiterin Maria Hofer und ihren Helferinnen Cilli und Toni, Pfarrhäuserin Christa und den Jungschar-Kindern alles aufgebaut und vorbereitet.

Am Samstag um 14 Uhr öffneten sich die Türen des Pfarrheims in Ried, wo viele Besucher in den ausgestellten Flohmarkt-Sachen stöbern konnten, um das Passende gegen eine kleine Spende mit nach Hause zu nehmen.

Nach ausgiebiger Suche bestand auch noch die Möglichkeit, sich bei einer Tasse Kaffee und Kuchen zu stärken und dabei einen „Ratscher“ mit anderen Flohmarkt-Besuchern zu tätigen.

Die Jungschar bedankt sich bei allen Besuchern für ihr Kommen und die Flohmarkt-Spenden, mit denen ihr die Jungschar unterstützt! Wir bedanken uns aber auch bei Maria Hofer, ihren Helferinnen und den fleißigen Jungschar-Mädels, die mit viel Eifer und Begeisterung beim Flohmarkt mitgeholfen haben!