Aufgrund der derzeitigen Situation, die es unmöglich macht, öffentliche Feiern und Gottesdienste abzuhalten, hat sich unser Herr Pfarrer Erwin Gerst dazu entschlossen, so wie in Fügen und in Ried-Kaltenbach kleine, geweihte Palmsträuße austeilen zu lassen.

Unsere Mesnerin Birgit Gruber hat zusammen mit ihrer Elisabeth gut 250 kleine Palmbuschen gebunden, die danach vom Pfarrer (alleine) gesegnet wurden. Bürgermeister Josef Bucher erklärte sich persönlich dazu bereit, unter den strengen Sicherheitsauflagen ,die derzeit gelten, die Grüße der Pfarre Uderns zusammen mit einem kleinen Begleitschreiben an die Haushalte auszuliefern, die sich vorab für die Palmsträußchen gemeldet haben.

Die Pfarre Uderns bedankt sich ganz herzlich bei unserer Mesnerin Birgit Gruber und ihrer Tochter Elisabeth für die Vorbereitung der Palmsträußchen und auch bei Bürgermeister Josef Bucher für die Verteilung innerhalb der Gemeinde!