Br. Mag. Erich Geir, OFM Cap., Vikar

Bruder Mag. Erich Geir

Geboren am 22. 9. 1945  in Navis, verbrachte ich meine Kindheit in Schmirn auf einem Bergbauernhof.

Nach der Matura trat ich  1966 in Imst in den Orden der Kapuziner ein. 1975 wurde ich in Werfen  nach dem Pastoraljahr von Erzbischof Dr. Karl Berg zum Priester geweiht. Als junger Kaplan arbeitete ich für drei Jahre als Seelsorger in der Pfarre Braunau-Neustadt. Anschließend übernahm ich als pädagogischer Leiter das Franziskusheim in Ried im Innkreis.

Nach dessen Auflösung wurde ich  1985 vom Orden  gebeten als Kaplan in der Kapuzinerpfarre Landeck-Perjen  zu wirken. 1989 arbeitete ich als 2. Militärpfarrer in Tirol.

1990 übernahm ich für 4 Jahr die Leitung der Bubenburg in Fügen.

1994  kam ich als Pfarrer  nach Landeck-Perjen.1996 wurde ich von den Priestern des Dekanates  Zams zum neuen Dekan gewählt. Ab 2002 übernahm ich auch noch die Pfarre Tobadill als Pfarrprovisor. Durch den Personalmangel im Orden mussten wir 2007  die Kapuziner-Pfarre  der Diözese übergeben. So entschied ich mich wieder nach Fügen zurückzukehren. und arbeitete dort als Seelsorger in den vier Einrichtungen des slw ( soziale Dienste der Kapuziner) Fügen, Innsbruck und Axams.

Gerne half ich neben meinem Mitbruder Br. Hermann  in den Pfarren im Zillertal aus. Von 2012 bis 2017 arbeitete ich als Vikar im Seelsorgeraum: Fügen, Uderns, Ried, Kaltenbach.

Am Mittwoch, 08.06.2017, wurde ich in Salzburg unter dem Vorsitz von Bruder Mauro Jöhri, dem Generalminister (Ordensoberer weltweit) zum Provinzial (Ordensoberer) für die Kapuzinerprovinz Österreich-Südtirol gewählt. Somit ändert sich mein Aufgabenbereich wesentlich.

Ich werde aber nach wie vor gerne in Fügen, Uderns und Ried-Kaltenbach als Aushilfe tätig sein!

Als Mitglied der Bergrettung meiner Heimat gehe ich gerne bergsteigen und schifahren. Die Begegnung und die Kontakte mit den Menschen schenken mir viel Lebensfreude.

____________________________________________________________________

Februar 2016 – Papst Franziskus beauftragt Bruder Mag. Erich Geir

Bruder Mag. Erich Geir, OFM Cap., Vikar in Fügen,  wurde im Februar von Papst Franziskus – mit vielen anderen Kapuzienerpatres aus der ganzen Welt – nach Rom eingeladen.

Die Patres und Brüder wurden vom Papst zu Missionaren der Barmherzigkeit ernannt und beauftragt, gütige Beichtväter zu sein.

Pater Erich, wir wünschen Dir alle viel Kraft, seelisch und körperlich!

Pfarrer Gerst und die ganze Pfarrgemeinde