Liebe Fügener, „gfreit’s enk!“

In der kommenden Woche, wird unsere Dekanatspfarrkirche am Freitag, 25.09. und Samstag, 26.09.2020, gesperrt sein! Es kommt nämlich der neue Hauptaltar!

Ich zählte u.A. auch zu den großen Kritikern dieses, nach langwierigen Verhandlungen mit der Diözese und dem Denkmalamt, auserwählten Steinaltares. Gestern, musste ich meine Meinung vollständig revidieren!

Aus einem „15 Tonnen Brocken“ vom Jenbacher Steinbruch, wurde ein wahrer Brilliant – also der „Rohdiamant“ wurde zu etwas ganz BESONDEREM geschliffen! Dazu gibt es auch den passenden Ambo!

Der beauftragte Steinmetz, David Gasser aus Villanders/Südtirol, ist nicht nur ein einmaliger Mensch, sondern auch ein wahrer Künstler – ihr werdet es dann sehen. Pfarrer, du hast viel Durchsetzungsvermögen zeigen müssen damit wir den Altar so bekommen und du hast den richtigen Künstler ausgesucht! (https://www.steinbildhauer.it/de/kontakt-steinmetz-suedtirol)

Alles weitere folgt und zudem wird es in der kommenden Woche einen Bericht in Südtirol Heute geben!