Am 1. Adventsonntag – dem 27. November 2022 – fand nach 2-jähriger Pause wieder der traditionelle Weihnachtsbasar der Pfarre Ried-Kaltenbach statt. Gegen 9:00 Uhr öffneten sich die Türen des Pfarrheims in Ried für die Besucher des Basars.

Zum Erwerben gab es heuer unter anderem wieder Dekoratives für den Advent und Weihnachten, viel Nützliches für die kalte Jahreszeit, Selbstgebasteltes der Jungschar Ried-Kaltenbach und selbstgemachte Köstlichkeiten wie Kekse oder Marmelade zu erstehen.

Im Pfarrsaal gab es dazu auch wieder die Möglichkeit für die Besucher des Basars, nach dem „Einkauf“ gemütlich zusammen zu sitzen und sich bei verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten sowie bei Kaffee und Kuchen zu stärken.

Vor dem Pfarrheim bei der WIDUMPFISTE gab es außerdem frisch geröstete Kastanien, heißer Glühwein sowie Zillertaler Krapfen standen ebenfalls zum Verkauf. Die Spezialitäten fanden auch heuer wieder viele Abnehmer!

Alles in allem war der Weihnachtsbasarbasar der Pfarre Ried-Kaltenbach wieder ein voller Erfolg und so freuen sich schon alle, die heuer mitgeholfen haben, auf den nächsten Basar am 1. Adventsonntag 2023.

Pfarrer Erwin Gerst und die Organisatoren des Basars sagen DANKE an alle Helferinnen und Helfer und ein dickes VERGELT’S GOTT an alle Käufer und Spender, die mit ihren Einkäufen und den freiwilligen Spenden pfarrliche Projekte und die anstehende Renovierung des Schindeldachs am Riederer Kirchturm unterstützen.

Im Anhang befinden sich einige Bilder mit Eindrücken vom Riederer Weihnachts-Basar 2022!