Am Donnerstag, 14.12.2017, waren die Fügener Senioren wieder auf einen Plausch in der Pfarrstube unseres Widums.

Anna, Marianne, Resi und Karla haben alles weihnachtlich vorbereitet und guten selbstgebackene Kuchen mitgebracht. Der „Kohler Friedl“ vom Hotel Kohlerhof hat es sich wieder nicht nehmen lassen, den Fügenern, die am reichsten an Jahren sind, ein ganzes Buffet an belegten Brötchen zu schicken!        Herrlich: Lachs, Schinken, Käse, Salami, Aufschnitt, Aufstriche … einfach alles was das Herz begehrt.      Danke Friedl – wie so oft!

Eine besondere Überraschung gab es auch: Die neue Kindergartenleiterin Hildegard ist mit einigen der Tanten/Betreuerinnen gekommen und hat gleich eine Auswahl der wohl nettesten Kindergartler mitgebracht, die Gedichte aufsagten und Lieder für unsere Senioren gesungen haben. Die Freude aller war riesengroß, als die Kinder selbstgebastelte Engel an die Anwesenden verteilt haben.

Hildegard  und Team und besonders Kinder: VIELEN HERZLICHEN DANK – wir alle freuen uns sehr! Alle Eure Engelchen werden daheim an unseren Christbäumen beim großen Fest dabei sein!

 

Nach dem Eintreffen unseres Pfarrers ging das Programm  noch weiter: Herta Moschig, eine unserer „Jahresreichsten“, da bei ihr die Zahl „9“ bereits einige Zeit das Alter vorab ziert, hat 2 herzerfrischende Weihnachtsgeschichten vorgelesen. Der Inhalt war – wie gesagt besonders nett – aber noch netter war, wie Herta die Geschichten vorgetragen hat! Danke Herta, es tut gut, wenn Du dabei bist!

   

Dieses Seniorenrastl hatte es in sich, denn Pfarrer Erwin Gerst hatte die Ehre, 4 Jubilarinnen mit runden und halbrunden Geburtstagen, aus dem Kreis der treuen Seniorenrastlbesucher zu beglückwünschen: Alles Gute, Gottes Segen und viel Gesundheit Monika Knapp, Berta Niederbacher, Frieda Pichler und Klara Mitterberger! Wir freuen uns mit Euch und schließen uns alle den Wünschen des Pfarrers an.