Am 23. August 2022 war „Zillertaler Tag“ im Familienland Pillerseetal!

Mehr als 70 Ministranten aus dem ganzen Seelsorgeraum Ried/Kaltenbach – Uderns – Fügen haben sich an diesem Tag auf den Weg gemacht, um im Familienland Pillersee einige Abenteuer zu erleben!

„Gschneuzt und sauber beinand“ trafen sich die einzelnen Mini-Teams in Ried, Uderns und Fügen und wurden zusammen mit den Begleitern auf die kleine Reise geschickt und vom Pfarrer verabschiedet.

Nach der Ankunft ging es sofort los und jeder unserer Mädchen und Buben konnte sich genau da, wo es ihr/ihm gefallen hat, austoben und Spaß haben.

„An Thomas sein Kitzl war schneller z’finden, wie er selber……“

Gestärkt durch ein Mittagessen ging es nach einer kurzen Pause wieder los und nachdem ein ganz besonders abenteuerlustiger Ministrant, dann nach einer halben Stunde Suche gefunden werden konnte, wieder ins Zillertal und das Familienland muss nun schauen, wie es einige Zeit ohne die Zillertaler Ministranten auskommen kann!

Danke auch den Begleiterinnen und Begleitern und den Busfahrern für die Betreuung!

Am 02. September, dem ersten Krapfentag nach der Sommerpause unseres Krapfenteams, sind die Ministranten nochmals zum Krapfenessen eingeladen und werden sich bei dieser Gelegenheit für den Ausflug bedanken!