Am Freitag, den 7. Juni 2024 fand österreichweit die „Lange Nacht der Kirchen“ statt. Die Pfarre Ried-Kaltenbach beteiligte sich heuer wieder an der Aktion – als einzige Pfarre im gesamten Zillertal!

Da die „Lange Nacht der Kirchen“ heuer auf das Datum des „Herz-Jesu-Freitags“ fiel, wurde das Programm auch ganz auf das Thema Herz-Jesu ausgelegt. Mit der Aussetzung des Allerheiligesten, verschiedenen Anbetungs-, Meditations- und Bibeltexten entstand ein starker Impuls zum heiligsten Herzen Jesu für die Besucher. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von einigen Kindern der Jungschar unseres Seelsorgeraums sowie von der Lobpreisgruppe „Gloria Pax“. Zum Schluss des Programms spendete unser Kooperator im Seelsorgeraum, Mag. Tobias Höck den eucharistischen Segen für alle Besucher der Langen Nacht der Kirchen in unserer Pfarre.

Abschließend gab es im Widumsgarten noch eine Agape, bei der sich alle Teilnehmer und Besucher der „Langen Nacht der Kirchen“ stärken und vor allem miteinander unterhalten konnten.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Organisatoren und Ausführenden sowie bei allen Besuchern der „Langen Nacht der Kirchen“ in der Pfarre Ried-Kaltenbach fürs dabei sein!

Im Anhang sind noch ein paar Eindrücke von der Langen Nacht der Kirchen zu sehen…