Kirchenchor Fügen: Halleluja aus „Der Messias“ v. G. F. Händel



Kleine Pfarrwallfahrt 2019: diese findet heuer am Sonntag, 27.10.2019 statt! Sie führt uns nach Bad Tölz auf den dortigen Kalvarienberg. Abfahrt 13:00 Uhr Bahnhof Fügen – Rückkunft am Abend. Bei dieser Wallfahrt sind immer wieder kleine Stücke zu gehen und sollten die Teilnehmer das bitte berücksichtigen!


Friedhof Fügen: Auf Initiative unseres stv. Pfarrkirchenratsvorsitzenden und Gemeinderates, Hansjörg Laimböck, werden in unserem Friedhof – noch vor Allerheiligen – durch die Gemeinde Fügen, gepflasterte Gehwege angelegt. So können ältere Menschen mit oder ohne Gehhilfe, Eltern mit Kinderwagen, etc.) bequemer die Gräber ihrer Verstorbenen besuchen.

Hansjörg, DANKE für Deinen Einsatz und den Gemeinden Fügen und Fügenberg auch ein großes Vergeltsgott! Der Friedhof und die Friedhofskapelle sind in Fügen in Besitz der beiden Gemeinden und stehen auch unter deren Verwaltung. Anregungen und auch Lob, können daher gerne in den Gemeindeämtern deponiert werden. Die Kapelle wurde im selben Zug neu ausgemalt und gereinigt.

Leider ist es – auch nach vielen Überlegungen von Fachleuten nicht möglich, am hinteren Kircheneingang ein Geländer anzubringen. Den gehbehinderten Kirchenbesuchern stehen bei uns aber 2 eben-erdige Ein-/Ausgänge auf der Nordseite der Kirche zur Verfügung und mit den neuen Wegen um das Gotteshaus ist es dann ja auch kein Problem mehr. Danke auch den Arbeitern von Eberharter und Gruber, die sehr sauber und schnell gewerkt haben!




Neuer Hochaltar für Fügen – TT 26.02.2019

Er ist da, der „neue alte“ Hochaltar in der Dekanatspfarrkirche Maria Himmelfahrt in Fügen! Einige Kleinigkeiten müssen noch fertiggestellt werden und die gesamte Altarraumgestaltung (Apostelreliefs, Hauptaltar=Volksaltar, Ambo, Sessel, Beleuchtung etc.) ist noch ausständig.

Vorab einmal einige Bilder:

    


Aktion HUNGER in Afrika – neues Projekt in Fügen

Krapfenteam spendiert monatlich 1 Ziege und Essen für 10 Kinder!

Kontonummer 63.800 bei der RAIBA IM VORDEREN ZILLERTAL, BLZ 36.229 /

IBAN: AT60 3622 9000 0006 3800 – lautend auf „Fügen gegen Hunger in Afrika“ –

Zahlungsgrund: 1 Ziege: € 41,00 oder Essen f. 1 Kind/Monat: € 7,00 oder Spende: …

Zahlscheine liegen in unserer Kirche auf ! Ein jährlicher Bericht wird veröffentlicht.

+++++++++


Todesfall in der Pfarre bzw. den Gemeinden Fügen u. Fügenberg: Was ist zu tun?

Sterbefall im Seelsorgeraum

+++++++++


TAUF – TERMINE für Fügen: Die fixen Tauftermine in der Pfarre Fügen finden Sie unter der Rubrik „Gottesdienstordnung“ auf dieser Homepage.

Bitte schauen Sie auch unter „Was tun bei … / Taufe“ nach, was im Vorfeld zu tun ist.

An dieser Stelle ein herzliches VERGELTSGOTT an Anna Fiechtl, Fügenberg, welche die Tauflätzchen, die unser Pfarrer jedem Täufling nach der Tauffeier schenkt, wunderbar bestickt! Ebenso bedanken wir uns für das prächtig bestickte Altartuch mit Spitze in St. Pankraz! Anna, DANKE Dir dafür und die vielen anderen Einsätze in unserer Pfarrgemeinde!


Gasthof St. Pankraz

Der Gasthof St. Pankraz ist in Besitz der Kirche zum Hl. Pankratius. Er wird derzeit von den Pächtern Mandy und Christoph Geisler bewirtschaftet. Der Gasthof ist werktags ab 16:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen sowie am Samstag ab 11:00 Uhr geöffnet – Dienstag und/oder Mittwoch Ruhetag. Gasthof

Tel. : 0043 (0)5288 63527

Homepage: www.gasthaus-stpankraz.at

Wallfahrtskirche St. Pankraz