Pfarrkirchenrat:

Vorsitzender: Pfarrer Erwin Gerst

stv. Vorsitzender: Hans Hirner

Kassier u. Schriftführer: Klaus Wildauer

weitere Mitglieder: Ursula Baumann, Hans Jörg Laimböck, Klaus Pfister, Raimund Flörl

Rechnungsprüfer: Mag. Martina Leitner, Franz Haun

Im Sinne der Statuten für Pfarrkirchenräte (2013) soll die Vermögens- und Finanzverwaltung in den Pfarren von folgenden Grundsätzen getragen sein:

  • Schaffung der wirtschaftlichen Voraussetzungen für die pfarrliche Seelsorge und Beachtung der pfarrlichen Erfordernisse.
  • Sorge um Erhalt und Nutzung der bestehenden pfarrlichen Einrichtungen.
  • Verantwortungsbewusste Nutzung des kirchlichen Vermögens.
  • Anwendung des Prinzips der Substanzerhaltung im Umgang mit dem kirchlichen Vermögen.
  • Sorgsame und zweckentsprechende Handhabung der finanziellen Mittel.