Bestellung der Mitglieder des Pfarrkirchenrates der Pfarre Fügen

im Seelsorgeraum Fügen-Uderns-Ried-Kaltenbach

Durch den Generalvikar der Diözese Innsbruck, im Auftrag des Bischofs, wurden folgende Personen zu Mitgliedern des Pfarrkirchenrates der Pfarre Fügen, für die Zeit vom 01.01.2018 bis 31.12.2022 bestellt und haben diese Personen das Gelöbnis vor der Pfarrgemeinde abgelegt, wurden von Pfarrer Erwin Gerst in ihre Aufgaben eingeführt und sind die jeweiligen Funktionen bei der Konstituierenden Sitzung übertragen worden:

Vorsitzender:                        Erwin Gerst, Pfarrer im Seelsorgeraum

Stv. Vorsitzender:                 Hans Jörg Laimböck, Kaufmann/Landwirt, Fügen

Kassenverwalter/

Protokollführer:                     Klaus Wildauer, Pfarrsekretär, Fügen

Mitglied:                                 Ursula Baumann, Pensionistin, Fügen

Mitglied:                                 Klaus Pfister, Versicherungskaufmann, Fügenberg

 

Die Bestellung erfolgt gem. § 16 der Pfarrkirchenratsordnung der Diözese Innsbruck idgF.

Rechnungsprüfer: Mag. Martina Leitner, Franz Haun

Im Sinne der Statuten für Pfarrkirchenräte (2013) soll die Vermögens- und Finanzverwaltung in den Pfarren von folgenden Grundsätzen getragen sein:

  • Schaffung der wirtschaftlichen Voraussetzungen für die pfarrliche Seelsorge und Beachtung der pfarrlichen Erfordernisse.
  • Sorge um Erhalt und Nutzung der bestehenden pfarrlichen Einrichtungen.
  • Verantwortungsbewusste Nutzung des kirchlichen Vermögens.
  • Anwendung des Prinzips der Substanzerhaltung im Umgang mit dem kirchlichen Vermögen.
  • Sorgsame und zweckentsprechende Handhabung der finanziellen Mittel.