Derzeit (Stand Juni 2020) gibt es in Fügen gesamt 49 Mädchen und Buben, die den Pfarrer bei den Gottesdiensten kräftig unterstützen. Geleitet und betreut wird das Ministrantenteam hauptsächlich von Waltraud Dengg und von Kathrin Eller sowie unterstützend von unsrem Pfarrhelfer Josef Weiß . Natürlich ist auch unsere Mesnerin Waltraud Rudloff in allen Belangen der Ministranten mit eingebunden.

Wir können jederzeit noch mehr Mädchen und Buben brauchen, die uns helfen. Meldet euch einfach beim Pfarrer oder im Widum, nachdem ihr mit Euren Eltern gesprochen habt.

Der aktuelle Ministrantenplan ist auf unserer Homepage online unter „Mess-Team“ mit Kennwort aufrufbar.

_________________________________________________________________________________________________________

Oftmals werden unsere Ministranten „vergessen“. Sie sind bei allen kirchlichen Feiern dabei und machen das in ihrer Freizeit an den Wochenenden und während der Woche.

Da freuen wir uns über nette Worte und die kleinen Aufmerksamkeiten, welche es für die Minis gibt ganz besonders!

 


Erster Gottesdienst in unserer Pfarrkirche nach Lockerung der COVID-Maßnahmen

Pfarrer Gerst mit zwei unserer Ministranten

Danke den Gläubigen, welche teilgenommen haben und den Helfern, welche auf die Einhaltung der Maßnahmen geachtet und die Gottesdienstbesucher begrüßt und eingewiesen haben!

Beim ersten Gottesdienst nach den engen Corona-Maßnahmen waren selbstverständlich auch zwei unserer treuen Ministranten dabei.

Deshalb ein besonders herzliches Dankeschön an alle unsere Ministranten! Sie sind trotz Mund- und Nasenschutz wieder im Einsatz und gestalten die Gottesdienste, so wie sie jetzt gefeiert werden müssen, etwas festlicher. Manche von ihnen können es gar nicht abwarten, bis sie ,endlich‘ wieder eingeteilt werden! Bei 55 Ministranten dauert das ein bisschen, wenn bei jeder Messe nur 2 benötigt werden. Aber wir sind sehr stolz, dass wir so viele, Minis‘ , wie wir sie alle liebevoll nennen, haben, und unseren Pfarrer tatkräftig unterstützen! Ein großes Vergelt‘s Gott geht auch besonders an die Eltern der Minis, wir sind sehr dankbar für eure Unterstützung!!!

Kathrin u. Waltraud