Ministrantenjahr 2020

Nachdem das heurige Jahr ein etwas „ anderes Jahr“ ist, und wir mit einigen Einschränkungen bzw. etlichen Maßnahmen unsere Messen noch feiern dürfen, möchten wir uns ganz herzlichen bei unseren Ministranten und deren Eltern bedanken!

Es ist schließlich deren Freizeit, die sie dazu verwenden, um Feierlichkeiten, sei es Messen, Hochzeiten oder Beerdigungen mitzugestalten. Was wären solche Veranstaltungen ohne unsere Minis!!

In manchen Pfarrgemeinden sind solche „Spezies“ sehr selten geworden! Deshalb sind wir sehr dankerfüllt und froh, dass wir auf deren Einsatz immer zählen können- trotz Mund- Nasenschutz! Hoffentlich bald ohne!!

Alle unsere Ministranten freuen sich auch über ein kleines „Taschengeld“ bei Hochzeiten und Beerdigungen, nur als kleines Zeichen der Wertschätzung!



Derzeit (Stand September 2020) gibt es in Fügen gesamt 45 Mädchen und Buben, die den Pfarrer bei den Gottesdiensten kräftig unterstützen. Geleitet und betreut wird das Ministrantenteam hauptsächlich von Waltraud Dengg und von Kathrin Eller sowie unterstützend von unsrem Pfarrhelfer Josef Weiß . Natürlich ist auch unsere Mesnerin Waltraud Rudloff in allen Belangen der Ministranten mit eingebunden.

Wir können jederzeit noch mehr Mädchen und Buben brauchen, die uns helfen. Meldet euch einfach beim Pfarrer oder im Widum, nachdem ihr mit Euren Eltern gesprochen habt.

Der aktuelle Ministrantenplan ist auf unserer Homepage online unter „Mess-Team“ mit Kennwort aufrufbar.

 

Oftmals werden unsere Ministranten „vergessen“. Sie sind bei allen kirchlichen Feiern dabei und machen das in ihrer Freizeit an den Wochenenden und während der Woche.

Da freuen wir uns natürlich ganz besonders über nette Worte und die kleinen Aufmerksamkeiten, welche es für die Minis hie und da gibt!