Seniorennachmittag zum Erntedank

In der Pfarre Uderns ist seit vielen Jahren der Dienstag Nachmittag nach dem Erntedankfest für unsere Senioren reserviert. Nach ein paar Begrüßungsworten unseres Herrn Pfarrers Erwin Gerst gab es eine kurze Liedvorführung von unserer Stefanie, die sich wieder richtig „ins Zeug legte“, um unsere Besucher zu begeistern.

Zur Kaffeejause gab es diesmal das – am Sonntag geweihte – Erntedankbrot, zusammen mit Butter und Marmelade. Nach der Kaffeejause wurden dann die Karten ausgepackt und wieder verschiedene Brettspiele ausprobiert. Viel Spaß war dabei garantiert und auch der gemütliche „Hoagacht“ kam bei unseren Seniorinnen und Senioren nicht zu kurz.

Alles in Allem war dieser Seniorennachmittag wieder ein sehr netter Nachmittag und unsere Damen und Herrn 60+ freuen sich auch schon auf den nächsten gemeinsamen Nachmittag, der dann ganz im Zeichen des Advents stehen wird.

Zu guter Letzt sei unseren treuen Vorbereiterinnen ein großes DANKE gesagt. Sie kümmerten sich wieder mit sehr viel Umsicht um unsere „Pfarrgäste“!


Erntedank in Uderns

Die Uderner Landjugend fertigte uns heuer wieder die Erntedankkrone für Uderns, die auf einem alten Traktoranhänger mit vielen Erntegaben Platz fand. Leider konnte wegen des wechselhaften Wetters die traditionelle Erntedankprozession zur Plunggenkapelle nicht stattfinden. So fand die Segnung der Krone und der Erntegaben nach dem – vom Kirchenchor und der Bundes-Musikkapelle Uderns gestalteten – Festgottesdienst vor der Uderner Pfarrkirche statt. Danach durften die Kinder wieder die Erntegaben vom Anhänger mit nach Hause nehmen. Sehr schnell war der Wagen abgeräumt und die Erntedankkrone wurde anschließend in der Kirche gebracht und dort aufgestellt.

Ebenfalls für das Erntedankfest  wurde ein großer und wunderschön verzierter Brotlaib von der Fa. EZEB gebacken und spendiert, welcher dann am Dienstag beim Seniorennachmittag gegessen wurde.  – Wann bekommt man heutzutage noch ein so hoch geweihtes Brot zu essen?

Ein großes VERGELT’S GOTT allen Helfenden und Spendern (der Erntegaben) für ihre Bemühungen und (Mit-)Hilfe.


Pfarrfest in Uderns

Am Sonntag, den 1. September 2019 fand das traditionelle Uderner Pfarrfest statt. Um 10 Uhr feierte unser Herr Pfarrer Erwin Gerst einen feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche. Die musikalische Gestaltung der Messe übernahm der Kirchenchor Rothenthurm aus der Schweiz. 

Im Anschluss an die Hl. Messe startete dann das Pfarrfest auf dem „Kirchplatzl“, wo bereits im Vorfeld alles für das Fest vorbereitet und aufgebaut war.

Auch heuer hatten wir beim Pfarrfest wieder „Wetterglück“ und die Sonne schien noch bis in den Nachmittag – und so konnten sich die Besucher des Pfarrfests bei kulinarischen Köstlichkeiten wie den Zillertaler Krapfen, Bratwürsteln oder frisch gemachten Wiener Schnitzeln stärken und natürlich durften auch die passenden, kühlen Getränke nicht fehlen.

Wer dann noch immer Hunger und Durst hatte, konnte sich bei einem Stück Kuchen und einer gemütlichen Tasse Kaffee den nötigen „Zuckerschub“ für den Nachmittag holen.

Für die Kinder beim Pfarrfest gab es heuer die Möglichkeit, sich von Marion professionell schminken zu lassen. Musikalisch umrahmten die „Moosbach-Musik“  und die „Bahnhöfler“ das Pfarrfest und sorgten mit ihrer Musik für gute und gemütliche Stimmung.

Dank vieler freiwilligen Helfer und Herlferinnen und dem Uderner Pfarrgemeinderat wurde dieses Pfarrfest wieder zu einem tollen Erfolg. Allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, ein dickes VERGELT’S GOTT!!!


10 neue Ministranten in Uderns

Am Samstag, den 22. Juni 2019 feierten wir bei der Abendmesse die Aufnahme unserer neuen Ministranten und Ministrantinnen in der Pfarre Uderns. Unser Herr Pfarrer Erwin Gerst fand bei der Vorstellung die passenden Worte für unsere „Neuen“, die als Zeichen ihrer Aufnahme Ministranten-Urkunden überreicht bekamen.

Beim Gottesdienst, der feierlich durch das „Zillertaler Horn-Ensemble“ gestaltet wurde, konnten wir 9 unserer 10 neuen  Minis (ein Ministrant war leider erkrankt) in der Ministrantenschar der Pfarre Uderns begrüßen. 

Zusammen mit unseren fleißigen „Alt-Ministranten“ haben wir nun in Uderns zwischen 25 und 30 Ministranten/Ministrantinnen, die unseren Herrn Pfarrer in der Liturgie unterstützen und so die verschiedenen kirchlichen Feiern – Heilige Messen, Wortgottesdienste, Begräbnisse, Trauungen – aufwerten.

Pfarrer Erwin Gerst, Ministrantenbetreuer Alois Hanser und 9 von 10 Ministranten/-innen

Wir wünschen unseren NEUEN Ministranten viel Freude und Ausdauer bei ihrem Dienst und bedanken uns an dieser Stelle wieder einmal recht herzlich bei all unseren Ministranten für ihren ehrenamtlichen Dienst in der Pfarre. Vergelt’s Gott für EUER Tun!